Retrospektive Ballettschule Kircher - 50 Jahre im Filmrückblick

FSK (noch) unbekannt

Der Film läßt alle öffentlichen Auftritte wieder Revue passieren und bietet einen Augen- und Ohrenschmaus im Kino!

Der Film ist ein repräsentativer Querschnitt des großartigen Leistungsspektrums der renommierten Günzburger Ballettschule Kircher und gibt einen Rückblick auf segensreiches Wirken. Beginnend
mit Ausschnitten aus Tschaikowskys Kinderballett "Nußnacker und
Mäusekönig" im Jahre 1990, den Ballettabenden 1997 und 99 mit der
"Puppenfee", 2000 mit "Walzer selig bis fetzig kess" bis hin zur 30- und
40-jährigen Jubiläumsgala in den Jahren 2002 und 2012, aufgeführt fast
alle im Günzburger Forum am Hofgarten. Dazwischen vollzog sich auch
der Generationswechsel in der Leitung von der Gründerin Annemarie
Kircher an Tochter Anja Kircher Wagner. Der Film läßt alle öffentlichen
Auftritte wieder Revue passieren und bietet einen Augen- und
Ohrenschmaus im Kino! Gönnen Sie sich 2 Stunden Ballett vom
Feinsten der Günzburger Ballettschule Kircher, einem Forum der
Generationen. (Quelle: Verleih)

Verfügbare Formate:
2D
Vorverkauf
Sonntag 03.03.2024

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm